Kontaktformular

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.


Wie können wir Ihnen helfen?

Fühlen Sie sich frei uns Ihre Fragen oder Ihren Fall direkt zu schildern. Die Datenübermittlung ist verschlüsselt.


KTR Kunstraum - Ausstellung "Logo" von Lydia Wahrig
4452
post-template-default,single,single-post,postid-4452,single-format-standard,ajax_leftright,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,side_menu_slide_from_right,qode-content-sidebar-responsive,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Werbung, Trivialliteratur und Pop

Werbung, Trivialliteratur und Pop

KTR Kunstraum zeigt Ausstellung „Logo“ der Malerin Lydia Wahrig.

Vom 15. bis 29. September zeigt der KTR Kunstraum die Ausstellung „Logo“ der Künstlerin Lydia Wahrig.

Die neuen Arbeiten der Leipziger Malerin vereinen Literatur, Schrift, Sprache und Bild zu einer sinnlichen Ausdrucksform. Die Ausstellung wird von Daniel Thalheim kuratiert.

Wer in die Kunstgeschichte blickt, trifft auf die unterschiedlichsten Kombinationen von Text und Bild. Im religiösen Bereich finden wir diese in Altar- und Epitaphwerken. In der heutigen Zeit wird Schrift oft für unterschiedliche Zwecke mit Bildern verknüpft. Politische oder auch persönliche Botschaften tauchen auf. In den Arbeiten von Lydia Wahrig verweben sich Textinhalte und Bildebene zu Erinnerungen und Stimmungen.

Mit dem Titel der Ausstellung verweist Wahrig auf das Wort an sich und dessen vielseitige Verwendbarkeit. Ihre Bilder sind aus dem Wort geboren, schaffen eine erzählerische Umgebungsnatur, die über die alltägliche Realität unserer Umwelt hinausgeht. Die Bildinhalte beschreiben realistische Vorgänge und Erinnerungen. Sie beziehen sich auf konkrete Inhalte aus Werbung, Trivialliteratur und Popkultur. Auf diese Art und Weise spielt die Künstlerin auf humorvolle Art und Weise mit Erwartungen und Haltungen des Betrachters.

 

Logo

Malerei, Zeichnung und Collage von Lydia Wahrig
Kuration: Daniel Thalheim
Zeitraum: 15. bis 29. September 2017
Vernissage: 15. September 2017, 19 Uhr
Öffnungszeiten: nach Absprache
Ort: KTR Kunstraum, Tschaikowskistraße 21, 04105 Leipzig

<<< Ausstellung wird präsentiert von artefakte – Das Journal für Kunst und Kultur. >>>

Einen Ausstellungstext von Daniel Thalheim finden Sie hier!

Lydia Wahrig
Die Leipziger Malerin Lydia Wahrig studierte von 2007 bis 2012 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Malerei in der Klasse von Heribert C. Ottersbach. Sie hatte Ausstellungen
in der Schweiz, Belgien, Deutschland, Finnland und Ungarn.

www.lydiawahrig.com

Daniel Thalheim
Daniel Thalheim studierte an der Universität Leipzig von 2001 bis 2007 Kunstgeschichte, von 2008 bis 2010 Fachjournalismus an der Deutschen Fachjournalistenschule in Berlin, arbeitete seit 2008 als freier Journalist in Leipzig und rief 2012 seinen Weblog über Kunst und Kultur „Artefakte“ ins Leben. Seit 2012 wirkt er auch als Vereinsmitglied bei der Leipziger Jahresausstellung
mit. Daniel Thalheim ist als Autor u.a. für das Allgemeine Künstlerlexikon tätig.

www.danthalheim.wordpress.com

Moritz Arand
ma@kanzlei-ktr.com
No Comments

Post A Comment

  Kanzlei KTR hat 4,88 von 5 Sterne | 62 Bewertungen auf ProvenExpert.com