Kündigungsfristen im Arbeitsrecht

Durch gesetzlich oder vertraglich festgelegte Kündigungsfristen wird das Ende des Arbeitsverhältnis nach hinten verschoben. Dies birgt Vor- und Nachteile. Ein Vorteil ist, dass die Hauptleistungspflichten (Zahlung der Vergütung/ Arbeitskraft) bis zu dem festgelegten Zeitpunkt weiterbestehen, was für beide Seiten Planungssicherheit bedeutet. Durch die Kündigungsfrist wird also der Anspruch auf die beiderseitigen vertraglichen Leistungen für die Dauer der Kündigungsfrist abgesichert.

Kündigungsfrist abhängig vom Arbeitsvertrag

Grundsätzlich sind die ordentlichen Kündigungsfristen im Arbeitsvertrag oder in einem auf diesen anwendbaren Tarifvertrag geregelt. Findet sich in Ihrem Arbeitsvertrag keine Regelung hierzu, gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB.

Ar­beit­neh­mer können das Ar­beits­verhält­nis stets mit ei­ner Frist von vier Wo­chen ent­we­der zum 15. oder zum Mo­nats­en­de kündi­gen (§ 622 Abs.1 BGB). Die­se Frist heißt „Grundkündi­gungs­frist“. Sie gilt nur zu Be­ginn des Ar­beits­verhält­nis­ses auch für Kündi­gun­gen des Ar­beit­ge­bers, d.h. sie verlängert sich im­mer mehr, je länger das Ar­beits­verhält­nis dau­ert (§ 622 Abs.2 BGB).

Die Kündigungsfristen beginnen zu laufen, wenn die Kündigung „erklärt“ wurde. Da eine Kündigung zwingen schriftlich zu erfolgen hat (§ 623 BGB) ist die Kündigung erklärt, wenn das Schriftstück dem Arbeitgeber oder Arbeitnehmer persönlich überreicht wird oder zugestellt wird.

Nähere Informationen zu der Frage, wann die Kündigung erfolgreich und damit wirksam zugestellt ist, finden Sie hier.

Tim Schneidewind
ts@kanzlei-ktr.com

Rechtsanwalt Tim Schneidewind berät Sie im Arbeitsrecht, Internetrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht.Seit 2015 postet Rechtsanwalt Tim Schneidewind in regelmäßigen und auch unregelmäßigen Abständen zu alltäglichen Fragen des Arbeitsrechts. Sie erreichen mich unter der Nummer: 0341 - 24 700 253Oder auch per Mail an: ts@kanzlei-ktr.com

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

  Kanzlei KTR hat 4,95 von 5 Sterne | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com