KTR Kunstraum: Flyer Frontseite mit der Aufschrift "Italic bold"

Trashige Ironie im klassischen Rahmen

Vom 27. April bis 18. Mai 2018 zeigt activeART im KTR Kunstraum die Ausstellung ITALIC BOLD mit Werke des Leipziger Künstlers Martin Lytke.

Lytkes Werke wirken wie Bilder der klassischen Moderne. Die Formsprache, die an Dada erinnernde Collagehaftigkeit, verzerrte bildhafte Darstellung und surreale Räume legen diese Assoziation nahe. Unterstützt wird der Eindruck durch die passende Rahmung. Beim näheren hinschauen entdeckt der Betrachter eine trashige Ironie, die stets den modernen Vorbildern verbunden bleibt. Nur die sture Ernsthaftigkeit wird vorsätzlich abgelegt. Lytke versucht keine neue Formsprache zu entwickeln, er spielt mit den Klischees und beweist dabei ein Auge für Details und Geschick in der Zusammenstellung.

ITALIC BOLD
27.04.2018–18.05.2018
Vernissage: 27.04.2018, 19 Uhr

www.kanzlei-ktr.com
www.active-art.de

Bildquellen

  • ITALIC BOLD: activART
Moritz Arand
ma@kanzlei-ktr.com

Moritz Arand ist in unserer Kanzlei für Marketing und die Kommunikation zuständig. Zudem ist er der künstlerische Leiter unseres Kunstraums und arbeitet als Journalist für verschiedene Unternehmen.

No Comments

Post A Comment

  Kanzlei KTR hat 4,95 von 5 Sterne | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com