Aufnahmen vom Liebesspiel müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Der Bundesgerichtshof hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil (Aktenzeichen: VI ZR 271/14) entschieden, dass intime Fotos oder Videos nach Ende der Beziehung zu löschen sind. Aus Sicht des Gerichtes überwiegt damit das allgemeine Persönlichkeitsrecht des/der Abgelichteten vor dem Urheberrecht des Fotografen.

Im Streitfall hatte ein Berufsfotograf seine verheiratete Geliebte vor, während und nach der intimen Zweisamkeit abgelichtet. Nach Ende der Affäre verlangte die Frau, dass ihr ehemaliger Liebhaber die Fotos löscht. Gegen dieses Verlangen wollte sich der Fotograf zu Wehr setzen. Er selbst hatte sich verpflichtet, die Fotos keinem Dritten zugänglich zu machen. Damit sah er seine Pflicht erfüllt an. Was er selbst mit den Fotos anstelle, müsse ihm überlassen bleiben. Schließlich habe er als Urheber und Eigentümer an den Bildern seiner Geliebten eigene Rechte, welche es zu schützen gilt.

Dies sahen die Karlsruher Richter anders und schützen damit ausdrücklich den Intimbereich im Rahmen einer Liebesbeziehung. Der Fotograf muss nun die belastenden Bilder seiner ehemaligen Geliebten vernichten.

Auch aus unserer Sicht ist dieses Urteil, wenn es auch das Urheber und Eigentumsrecht abschwächt, sehr gut nachvollziehbar. Die Wahrung der Intimsphäre genießt einen alles überragenden Schutz. Eine Abwägung im Rahmen einer Verhältnismäßigkeitsprüfung darf nicht möglich sein.

Interessant ist an dieser Stelle nur noch, wie der Vernichtungsanspruch effektiv durchgesetzt werden kann. Angesichts der heutigen Vervielfältigungsmöglichkeiten keine leichte Aufgabe für den Gerichtsvollzieher.

Tim Schneidewind
ts@kanzlei-ktr.com

Rechtsanwalt Tim Schneidewind berät Sie im Arbeitsrecht, Internetrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht. Seit 2015 postet Rechtsanwalt Tim Schneidewind in regelmäßigen und auch unregelmäßigen Abständen zu alltäglichen Fragen des Arbeitsrechts. Sie erreichen mich unter der Nummer: 0341 - 24 700 253 Oder auch per Mail an: ts@kanzlei-ktr.com

No Comments

Post A Comment

  Kanzlei KTR hat 4,95 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com